Еврейская жизнь в Германии после 1945 г.

Michael Brenner, Nach dem Holocaust 1945 – 1950, München 1995.

Michael Brocke, Neuer Anbruch: zur deutsch-jüdischen Geschichte und Kultur, Berlin 2001.

Micha Brumlik et al. (Hrsg.), Jüdisches Leben in Deutschland nach 1945, Frankfurt/Main1986.

Erica Burgauer, Zwischen Erinnerung und Verdrängung - Juden in Deutschland nach 1945, Reinbek b. Hamburg 1993.

Jael Geis, Übrig sein - Leben danach. Juden deutscher Herkunft in der britischen und amerikanischen Zone Deutschlands 1945 - 1949, Berlin 2000.

Willi Jasper, Julius H. Schoeps und Bernhard Vogt (Hrsg.), Russische Juden in Deutschland. Integration und Selbstbehauptung in einem fremden Land, Weinheim 1996.

Willi Jasper, Julius H. Schoeps und Bernhard Vogt (Hrsg.), Ein neues Judentum in Deutschland? Fremd- und Eigenbilder der russisch-jüdischen Einwanderer, Potsdam 1999.

Angelika Königseder/Juliane Wetzel, Lebensmut im Wartesaal. Die jüdischen DP's im Nachkriegsdeutschland, Frankfurt/ Main 1994.

Salomon Korn, Geteilte Erinnerung: Beiträge zur „deutsch-jüdischen“ Gegenwart, Berlin 2001.

Doris Kuschner, Die jüdische Minderheit in der Bundesrepublik Deutschland, Köln 1977.

Peter Laufer, Exodus to Berlin: The Return of Jews to Germany, Chicago 2003.

Harry Maor, Über den Wiederaufbau der jüdischen Gemeinden in Deutschland seit 1945, Mainz 1961.

Jüdisches Leben und jüdische Kultur in Deutschland: Geschichte, Zerstörung und schwieriger Neubeginn (Frankurt/Main, 2000)

Frank Stern, Im Anfang war Auschwitz: Antisemitismus und Philosemitismus im deutschen Nachkrieg, Gerlingen 1991.