Aktuell

  • 29.07.2015

    Fulminante Show zur Eröffnung der European Maccabi Games

    Musik, Feuerwerk, Gänsehautfeeling - mit einer fulminanten Show sind am Dienstagabend in der Berliner Waldbühne die European Maccabi Games 2015 eröffnet worden. Unter dem Jubel von rund 8.000 Zuschauern – darunter viele Mitglieder der jüdischen Gemeinden aus ganz Deutschland – zogen die 2.300 Teilnehmer der Maccabiade ein. Zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg finden die European Maccabi Games auf deutschem Boden statt.

  • 15.07.2015

    Zentralrat der Juden bewertet Atom-Deal mit Iran skeptisch

    Am Dienstag wurde nach jahrelangen Verhandlungen eine Einigung mit dem Iran über dessen Atompolitik erreicht. Dazu erklärte der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster:

    „Ich wünschte, ich könnte die Euphorie über den Deal mit dem Iran teilen, doch sehe ich ihn angesichts des bisherigen Verhaltens des Ayatollah-Regimes äußerst skeptisch. Ein solcher Deal setzt gegenseitiges Vertrauen voraus. Dies ist jedoch mit einem Staat, der sich die Vernichtung Israels auf die Fahnen geschrieben hat und den Holocaust regelmäßig leugnet, nicht zu erreichen.

  • 03.07.2015

    Zentralrat der Juden trauert um Arno Fern sel. A.

    Der Zentralrat der Juden in Deutschland trauert um Arno Fern, sel. A., langjähriges Mitglied im Vorstand und in der Repräsentanz sowie früherer Geschäftsführer der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württemberg (IRGW), der am Donnerstag verstarb.

  • 19.06.2015

    Verleihung des Paul-Spiegel-Preises für Zivilcourage 2015

    Für alle, die nicht dabei sein konnten, und für die, die gerne noch einmal ein paar Ausschnitte sehen wollen: Eindrücke von der Verleihung des Paul-Spiegel-Preises für Zivilcourage 2015 am Mittwoch in der Synagoge der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf. Den Preis erhielt die Journalistin Andrea Röpke.

  • 17.06.2015

    Feierliche Verleihung des Paul-Spiegel-Preises 2015 an Andrea Röpke

    Die Journalistin Andrea Röpke ist am Mittwoch (17. Juni) in Düsseldorf für ihre hervorragende Arbeit gegen Rechtsextremismus vom Zentralrat der Juden in Deutschland mit dem Paul-Spiegel-Preis für Zivilcourage 2015 ausgezeichnet worden. Im festlichen Rahmen übergaben der Präsident des Zentralrats, Dr. Josef Schuster, und Vizepräsident Abraham Lehrer in der Synagoge der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf den mit 5.000 Euro dotierten Preis an Frau Röpke.

  • 11.06.2015

    Auftakt zu erster gemeinsamer Tagung von Zentralrat der Juden und Evangelischer Akademie zu Berlin

    Die erste gemeinsame Tagung des Zentralrats der Juden in Deutschland mit der Evangelischen Akademie zu Berlin zum Thema „Reformator, Ketzer, Judenfeind – Jüdische Perspektiven auf Martin Luther“ hat am Mittwochabend in Berlin mit einer gut besuchten Auftaktveranstaltung begonnen. Sie wird heute und morgen in der Evangelischen Bildungsstätte auf der Insel Schwanenwerder fortgesetzt.

  • 05.06.2015

    Eindrücke vom Mitzvah Day 2014

    Unser neuer Clip vom Mitzvah Day 2014 zeigt den jüdischen Aktionstag für soziales Handeln in allen Facetten auf. In diesem Jahr findet der Mitzvah Day am 15. November statt.

  • 08.05.2015

    „Sie sind unsere großen Vorbilder“

    Ehrung jüdischer Veteranen zum 70. Jahrestag des Sieges über den Nationalsozialismus

    Zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus hat der Zentralrat der Juden in Deutschland jüdische Veteranen des Zweiten Weltkriegs geehrt. Beim Empfang am Freitag (8. Mai) im Centrum Judaicum in Berlin nahmen rund 80 Mitglieder des Bundesverbands der Veteranen, Ghetto- und KZ-Gefangenen sowie der Überlebenden der Leningrader Blockade Ehrennadeln und Urkunden entgegen.

Blättern: