Seminare

Der Zentralrat der Juden in Deutschland veranstaltet für die Vorstände, Geschäftsführer und Mitarbeiter der jüdischen Gemeinden und Landesverbände regelmäßig interne Seminare zu verschiedenen wichtigen Themenbereichen. Die vergangenen, meist zweitägigen Veranstaltungen beschäftigten sich bisher beispielsweise mit den Schwerpunkten „Haushaltsführung in den jüdischen Gemeinden“, „Islamischer Extremismus in Deutschland“ oder „Satzungen und Wahlen in den jüdischen Gemeinden“. Insbesondere für die Zuwanderer aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion werden die Schulungen zur „Demokratie- und Rechtskunde“ angeboten, deren Inhalte die Teilnehmer an die Gemeindemitglieder weitergeben, um eine rasche und erfolgreiche Integration in die deutsche Gesellschaft zu ermöglichen.

An den Seminaren können nur Mitarbeiter der Gemeinden teilnehmen, sie sind nicht öffentlich.