16. Jahrgang Nr. 10 / 28. Oktober 2016 | 26. Tischri 5777

Viele gute Taten

Der diesjährige Mitzvah Day Deutschland findet am 13. November statt

Am 13. November 2016 findet der diesjährige Mitzvah Day – der jüdische Aktionstag der guten Taten – statt. Der vom Zentralrat der Juden in Deutschland initiierte Mitzvah Day Deutschland wird immer am zweiten Sonntag im November organisiert. Allerdings können Aktionen der guten Taten auch während der Woche oder nach diesem Datum durchgeführt werden. Das steht zugleich im Einklang mit dem Konzept des hebräischen Monats Cheschwan als Monat jüdischer Sozialaktivitäten.
Die Anmeldung jüdischer Gemeinden, Organisationen und anderer Einrichtungen ist bis zum Aktionstag selbst möglich. Allerdings müssen Teilnehmer, die vom Zentralrat Aktionsshirts, Mützen, Regencapes oder Ballons erhalten möchten, ihre Anmeldung rechtzeitig einsenden. Neu in diesem Jahr ist, dass der Zentralrat auch Verpackungsmaterial für den Aktionstag zur Verfügung stellt.
Wie sich aus den bisher eingegangenen Anmeldungen ergibt, wird der größte Teil der am Mitzvah Day durchgeführten Aktionen – im Format „Sonnenschein für Senioren“ – älteren Menschen zugutekommen. Allerdings wurde bereits auch eine breite Palette anderer Projekte angemeldet.
Das Motto des Mitzvah Day 2016 lautet „Mitzwa goreret Mitzwa“ – eine gute Tat führt zur nächsten. Diese Worte entstammen dem großen jüdischen Ethik-Werk Pirkei Awot (Sprüche der Väter), das Teil der Mischna ist. Mit dem Motto-Satz ist ebenso eine Situation gemeint, in der Dritte dem Beispiel des Wohltäters folgen, wie der Fall, in dem der Wohltäter selbst den Wert der Mitzwa in noch höherem Maße erkennt und seiner guten Tat weitere folgen lässt. In diesem Sinne heißt der Zentralrat auch in diesem Jahr sowohl Teilnehmer willkommen, die zum ersten Mal am Aktionstag teilnehmen, als auch solche, die bereits in den Vorjahren mitgemacht haben. 2016 findet der Mitzvah Day in Deutschland zum vierten Mal statt.
Weiterführende Informationen sind auf der Website des Mitzvah Day unter www.mitzvahday.de erhältlich. Über die Website ist auch eine Anmeldung möglich.

zu