23.06.2016

Trauer um Moritz Neumann sel. A.

Der Zentralrat der Juden in Deutschland trauert um sein langjähriges Direktoriumsmitglied Moritz Neumann sel. A., der im Alter von nur 68 Jahren in der vergangenen Nacht verstorben ist. Moritz Neumann sel. A. war bis zuletzt Vorsitzender des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Hessen und der Jüdischen Gemeinde Darmstadt. Für sein Engagement wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

„Moritz Neumann sel. A. war lange Zeit das Gesicht und die Seele der Jüdischen Gemeinschaft Hessens“, sagte der Präsident des Zentralrats der Juden, Dr. Josef Schuster. „Mit Leidenschaft kämpfte er für die Belange der jüdischen Gemeinschaft und gegen Antisemitismus. Der begnadete Erzähler und Journalist war mit seinem Wissen und seinem Esprit stets eine Bereicherung. Sein Tod ist ein herber Verlust. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.“