Verein „Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland“

Träger des Paul-Spiegel-Preises 2016

Der Verein „Gesicht zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland“ wurde nach dem Anschlag auf die Synagoge in Düsseldorf im Jahr 2000 gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern zählte neben dem damaligen Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Paul Spiegel sel. A. und dem Vizepräsidenten Michel Friedman, der damalige Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye, der dem Verein bis heute als Vorsitzender vorsteht.

Die Schirmherrschaft übernahm der frühere Bundespräsident Johannes Rau.
„Gesicht Zeigen!“ will Menschen ermutigen, aktiv zu werden gegen Rassismus, Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und rechte Gewalt. Der Verein greift in die aktuelle politische Debatte ein und bezieht öffentlich Stellung. Ziel von „Gesicht Zeigen!“ ist die Sensibilisierung für jede Art von Diskriminierung und die Stärkung des zivilgesellschaftlichen Engagements. „Gesicht Zeigen!“ bringt Menschen zusammen – für ein weltoffenes Deutschland!

Für dieses Ziel entwickelt „Gesicht Zeigen!“ Projekte und Aktionen, die Vorurteile abbauen und das Miteinander fördern. Der Verein initiiert öffentliche Kampagnen im Kino, TV oder auf Plakaten, die für Zivilcourage werben und die von zahlreichen Prominenten unterstützt werden.

„Gesicht Zeigen!“ arbeitet aktiv in der politischen Bildung: Der Verein konzipiert und realisiert Projekte für die Einwanderungsgesellschaft wie beispielsweise die innovative Ausstellung „7xjung – dein Trainingsplatz für Zusammenhalt und Respekt“ oder das bundesweite Schulprojekt
„Störungsmelder on tour“. Regelmäßig veranstaltet „Gesicht Zeigen!“ Schulbesuche und Diskussionen, Lesungen, Konzerte und Podiumsdiskussionen. Jährlich organisiert der Verein die Aktionswoche gegen Rassismus zum 21. März mit zahlreichen Veranstaltungen bundesweit.

Seit 2006 ist „Gesicht Zeigen!“ Träger der Buber-Rosenzweig-Medaille. Für das Internet-Blog „Störungsmelder“ erhielt der Verein den Grimme-Online Award 2008. Seit zehn Jahren ist Bun¬des¬kanz¬ler a.D. Ger¬hard Schröder der Schirm¬herr von „Gesicht Zei¬gen!“. Der Verein finanziert sich über Spenden und Fördergelder. Zum Vorstand gehören
Dr. Rafael Seligmann (2. Vorsitzender), Christian Elsen, Sabine Haack, Dr. Gerhard Hofmann, Sophia Oppermann und Rebecca Weis.

http://www.gesichtzeigen.de/

https://www.facebook.com/gesichtzeigen

https://twitter.com/gesichtzeigen