28.04.2016

Zentralrat der Juden trauert um André Berkal

Am Mittwoch (27. April 2016) ist der langjährige Geschäftsführer des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern, André Berkal sel. A., im Alter von 71 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Wir verlieren mit ihm einen engagierten und warmherzigen Menschen, der sich über Jahrzehnte für die jüdische Gemeinschaft eingesetzt hat. André Berkal sel. A. war von 1989 bis 2012 Geschäftsführer des Landesverbands. Zugleich gehörte er über viele Jahre als Mitglied dem Direktorium des Zentralrats der Juden an. Daneben brachte André Berkal sel. A., der als Rechtsanwalt in München arbeitete, sein Fachwissen in die Kommission für Integrationsfragen ein, deren Vorsitzender er zum Schluss war.

Unser aufrichtiges Beileid und unser tiefes Mitgefühl gelten seiner Familie und seiner Lebensgefährtin. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.