09.01.2015

Neujahrsempfang des Bundespräsidenten

Zentralratspräsident Dr. Schuster (Mitte) mit Daniela Schadt und Joachim Gauck.

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Dr. Josef Schuster, hat am Freitag am Neujahrsempfang des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue in Berlin teilgenommen. Er sprach Joachim Gauck und First Lady Daniela Schadt alle guten Wünsche für das Jahr 2015 aus. Auch das Bundeskabinett, zahlreiche prominente Vertreter des öffentlichen Lebens und engagierte Bürger waren zum Neujahrsempfang eingeladen worden. Darunter war auch der Vorsitzende der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland und Vizepräsident des Zentralrats der Juden, Abraham Lehrer.

„An diesem Empfang teilnehmen zu dürfen, ist eine besondere Ehre und Freude“, sagte Dr. Schuster im Anschluss. „Bundespräsident Gauck hat immer ein offenes Ohr für unsere Belange und setzt sich – vor allem unter dem Eindruck des schrecklichen Terroranschlags in Paris – für den Zusammenhalt der Gesellschaft und das Miteinander der Religionen ein. Dafür sind wir ihm außerordentlich dankbar.“