10. Jahrgang Nr. 12 / 17. Dezember 2010 – 10. Tewet 5771

„Was ich immer schon wissen wollte...“

Glossar mit Begriffen des Judentums von Rabbiner Dr. Joel Berger

CHACHAM (Hebräisch)

Weiser, Gelehrter. In sefardischen Gemeinden wird oftmals der Rabbiner Chacham genannt.

CHASAL (Hebräisch)

Akronym von Chachamenu Sichram li-Vracha („Unsere Weisen seligen Angedenkens“). Mit dieser Bezeichnung ehren wir unsere verstorbenen Gelehrten.

CHAD GADJA

ein Lämmchen. Das Lied Chad Gadja ist ein „Kettenmärchen“ und wird rezitiert oder gesungen am Ende des Sederabends, um der Größe und Herrlichkeit G-ttes zu huldigen.

CHAG (Hebräisch)

Fest oder Festtag im jüdischen Kalenderjahr.

CHAG SAMEACH (Hebräisch)

Fröhliches Fest! Ein traditioneller Festtagsgruß.