5. Jahrgang Nr. 3 / 24. März 2005 - 13. Adar II 5765

Wer, wann und wo – Kulturprogramm des Zentralrats

Mit drei Veranstaltungen startet das Kulturprogramm in die neue Saison. Der Berliner Sänger und Kaberettist, Mark Aizikovitch, erzählt in seinen von der „russischen Seele“ beeinflussten Liedern von Liebe und Leidenschaft der oft wurzellosen Zuwanderer. Konzertsänger Igor Dubovskyy und Pianistin Fanja Kotljarevska präsentieren Kunst- und Volkslieder auf Jiddisch, Russisch, Hebräisch und Deutsch. Das Miteinander der Kulturen und der Religionen im ehemaligen Palästina am Beispiel von Jerusalem steht im Mittelpunkt der Fotoausstellung, die im April in Saarbrücken zu sehen ist.


„Der Fremde“ Mark Aizikovitch und Band

Sonntag, 3. April, Israelitische Kultusgemeinde Hof, 15 Uhr
Gemeindesaal, Oberkotzauer Straße 66 Anmeldungen/Bestellungen: Telefon 09281-51741


Igor Dubovskyy und Fania Kotljarevska

Montag, 4. April, Jüdische Gemeinde Chemnitz, 18 Uhr
Gemeindezentrum, Stolberger Str. 28
Anmeldungen/Bestellungen: Telefon 0371-355970

Sonntag, 17. April, Jüdische Gemeinde zu Dresden, 19 Uhr
Großer Gemeindesaal, Hasenberg 1

Anmeldungen/Bestellungen: Telefon 0351-656070

Miteinander der Kulturen und Religionen: Juden, Christen und Muslime im Jerusalem während der osmanischen Herrschaft bis 1917 - Ausstellung

5. bis 25. April, Synagogengemeinde Saar,
Sparkasse Saarbrücken, Am Neumarkt
Informationen: Telefon 06819-103811