11.07.2003

Israel-Besuch des Präsidiums des Zentralrats der Juden

Der Präsident und Mitglieder des Präsidiums des Zentralrats der Juden in Deutschland werden vom 14. bis 16. Juli 2003 in Israel weilen. Zum Abschluß des Besuches gibt der Zentralrat der Juden in Deutschland

in Jerusalem , im HOTEL KING DAVID ("Ambassador Hall"), eine Pressekonferenz
am Mi, 16. Juli 2003, um 13.30 Uhr
.

Während des 3tägigen Aufenthaltes werden Herr Spiegel und seine Begleitung vom Präsidenten des Staates Israel, Moshe Katzav, zu einem Gespräch empfangen. Es wird Begegnungen mit den Oberrabbinern Yona Metzger sowie Slomo Amar und mit Ministern des Kabinetts Sharon geben.
Auf dem Programm steht ein Besuch des Trauma-Centrum TEL HASHOMER, in dem die von palästinensischen Selbstmordanschlägen geschädigten Männer, Frauen und Kinder betreut werden.
Es werden Treffen mit Shimon Peres, dem Chef der Arbeitspartei, und dem Oberbürgermeister von Tel Aviv, Ron Hulday, stattfinden.
Postanschrift:
Postfach 04 02 07, 10061 Berlin
Leo – Baeck – Haus, Tucholskystraße 9, 10117 Berlin
Tel: 030-28 44 56 0 Fax: 030-28 44 56 13
E-Mail: info@zentralratdjuden.de
Internet: www.zentralratdjuden.de

Vorläufiges PROGRAMM* für den
ISRAEL – BESUCH des PRÄSIDIUMS DES ZENTRALRATS DER JUDEN
IN DEUTSCHLAND

Mo, 14. Juli 2003
nachmittags
Ankunft in Tel Aviv
17.30 Uhr Gespräch mit Natan Sharanski, Minister of Diaspora Affairs
- OFFICE OF THE PRIME MINISTER ..Kaplan St. 3, Jerusalem
19.30 Uhr Gespräch mit Rudolf Dreßler, deutscher Botschafter,
- HOTEL KING DAVID 23 King David Street, Jerusalem

Di, 15. Juli 2003
09.30 Uhr Gespräch mit Shimon Peres, Head of Labour Party

- LABOUR PARTY HEADQUARTERS Urim St.1, Tel Aviv
10.30 Uhr Besuch des Trauma-Centrums TEL HASHOMER und Treffen mit Vertretern von Hilfsorganisation, die die von palästinensischen Selbstmordanschlägen traumatisierten Männer, Frauen und Kinder betreuen. - TEL HASHOMER ..Tel Aviv
13.30 Uhr Treffen und Mittagessen mit Ron Hulday, Oberbürgermeister von Tel Aviv,
- CITY HALL Yitzhak Rabin Square, Tel Aviv
16.15 Uhr Begegnung mit Yehuda Meshi-Zahaf, Gründer und Direktor der humanitären Organisation ZAKA, bei der voraus-sichtlich Uri Lupoliansky, der Oberbürgermeister von Jerusalem, anwesend sein wird.
- N. N. Jerusalem
17.30 Uhr Treffen mit Tzipi Livni, Ministerin für Immigration und Integration
- MINISTRY OF IMMIGRATION AND INTEGRATION Kaplan St. 2, Jerusalem
20.00 Uhr Besuch der Opern-Aufführung NABUCCO- THE ISRAELI OPERA TEL AVIV-YAFO 19, Shaul Hamelech, Tel Aviv
In d. Pause kommt es voraussichtlich zu einer Begegnung mit der Ministerin für Kultur und Bildung, Linar Liwnat, die ihren Opern-Besuch für diesen Abend angekündigt hat.

Mi, 16. Juli 2003
09.45 Uhr Treffen mit Nimrod Barkan, Leiter des Büros für Diaspora- Angelegenheiten, und Dani Schek, Leiter der Abt. Europa, im Außenministerium
- MINISTRY OF FOREIGN AFFAIRS Hakiria, Romema, Jerusalem
11.15 Uhr Zusammentreffen mit Yona Metzger, Oberrabbiner (Ashkenazi) und Shlomo Amar, Oberrabbiner (Sephardi)
- CHIEF RABBINATE OF ISRAEL Jeremiyahu St.80, Jerusalem
12.15 Uhr Empfang durch den Präsidenten des Staates Israel, Moshe Katzav
- BEIT HANASSI Hanassi St. 3, Jerusalem
13.30 Uhr Pressekonferenz zum Abschluss des ISRAEL-BESUCHES des PRÄSIDIUMS DES ZENTRALRATS DER JUDEN IN DEUTSCHLAND
- HOTEL KING DAVID, The Ambassador Hall 23 King David Street, Jerusalem
anschl. Rückflug nach Frankfurt/M.

* Änderungen vorbehalten