Mitglieder des Kuratoriums

Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg ist in der Trägerschaft des Zentralrats der Juden in Deutschland. Die Finanzierung der Hochschule setzt sich aus Zuschüssen des Zentralrats der Juden, aus Zuwendungen des Bundesministeriums für Inneres und der Kultusministerkonferenz der Länder zusammen. Das Kuratorium der Hochschule prüft und bestätigt den Haushalt sowie die vom Hochschulsenat vorgeschlagenen Berufungen. Es hat somit gleichermaßen eine beratende und kontrollierende Funktion.

Das Kuratorium:

Dr. Salomon Korn
Vorsitzender, Zentralrat der Juden in Deutschland

Professor Dr. Manfred Oeming
Prorektor der Hochschule für Jüdische Studien

Dr. Dieter Graumann
Zentralrat der Juden in Deutschland

Johann Schwarz
Zentralrat der Juden in Deutschland

Professor Dr. Peter Hommelhoff
Rektor der Universität Heidelberg

Ministerialdirigent Hans-Jürgen Müller-Arens
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Staatsrätin Elisabeth Motschmann
Senatorin für Inneres, Kultur und Sport Freie Hansestadt Bremen

Staatssekretär Dr. Walter Arnold
Ministerium der Finanzen Hessen

Ministerialrat Joachim Rott
Bundesministerium des Innern

Professor Dr. Hanna Liss
Hochschule für Jüdische Studien

Professor Dr. Alfred Bodenheimer
Hochschule für Jüdische Studien