07.05.2007

Sommeruniversität München

Die diesjährige Sommeruniversität des Lehrstuhls für Jüdische Geschichte und Kultur des Historicums der Ludwig-Maximilians-Universität München findet vom 22. Juli bis 28. Juli 2007 zum Thema „Jüdische Geschichte und Kultur Osteuropas" statt. Auf dem Programm stehen Vorlesungen zu osteuropäisch-jüdischer Geschichte, jüdischer Philosophie und Literatur, tägliche Sprachkurse in Hebräisch und Jiddisch, Kulturelle Abendveranstaltungen, ein Diskussionsabend mit russisch-jüdischen Zuwanderern, eine musikalische Abendveranstaltung, Besichtigung der neue Synagoge Ohel Jakob und des neuen Gemeindezentrum in München sowie der gemeinsame Besuch des Schabbatgottesdienstes.

Teilnehmen können immatrikulierte Studierende der Judaistik/Jüdischen Studien, Slawistik, Jiddistik, Geschichte Osteuropas, Philosophie, Religionswissenschaft, Theologie, Geschichte, Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaften, Komparatistik, Ethnologie sowie anderer Geisteswissenschaften. Weitere Informationen gibt es bei Dr. Michael Heinzmann, Telefon 089/ 2180 5570 oder per Email an Juedische.Geschichte@lrz.uni-muenchen.de . Einsendeschluss ist der 30. Juni 2007.