6. Jahrgang Nr. 6 / 30. Juni 2006 - 4. Tamus 5766

Wer, wann wo - Kulturtermine im Juli 2006

Miteinander der Kulturen und Religionen: Ausstellung über Juden, Christen und Muslime in Jerusalem während der osmanischen Herrschaft

Mittwoch, 28. Juni bis Freitag, 21. Juli 2006, Jüdische Gemeinde Weiden Max-Reger-Halle, Dr.-Pfleger-Straße 17,
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 8 bis 16 Uhr

Ausstellung „... und ich wurde ihnen zu einem kleinen Heiligtum..." - Synagogen in Deutschland

Mitwoch 6. Juli bis Freitag, 25. August, Ausstellung im Jüdischen Museum des Braunschweigischen Landesmuseum
Historische Räume des Aegidienklosters, Öffnungszeiten: Di. – Fr. und So 10 - 17 Uhr
Information: Telefon 0531/1215-2661

Liederabend mit Raissa Tscheptscherenko (Gesang) und Alexander Serebrjanik (Klavier)

Sonntag, 2. Juli, Jüdische Landesgemeinde Thüringen, 18 Uhr
Jüdisches Gemeindezentrum, Juri-Gagarin-Ring 21
Anmeldung: Telefn 0361-56 24 964

Kindermusical mit dem Puppentheater Kolobok

Sonntag, 9. Juli, Israelitische Kultusgemeinde Straubing, 11 Uhr
Wittelsbacherstraße 2
Anmeldung: Telefon 09421 /13 87

Liturgische Gesänge mit Kantorin Avitall Gerstetter

Sonntag, 2. Juli, Jüdischen Gemeinde Marburg, 19 Uhr
Liebigstraße 21a
Anmeldung: Telefon 06421 / 40 74 30

Nächama 2 spielt traditionelle Klezmer-Musik, Schlager und Hits

Sonntag, 16. Juli, Jüdische Gemeinde Emmendingen, 20 Uhr
Steinhalle, Steinstraße 3
Anmeldung: Telefon 07641 / 57 19 89

Jüdisches Theater Rostock „Mechaje" präsentiert die Emigrantenromanze „Dreck mit Pfeffer?"

Sonnabend, 1. Juli, Jüdische Gemeinde Cottbus, 18 Uhr
Musikschule Yamaha, Sandower Straße. 58
Eintritt: 4 Euro

Sonntag, 2. Juli, Israelitische Kultusgemeinde Hof/Saale, 15 Uhr
Oberkotzauer Str. 66
Anmeldung: Telefon 09281 / 5 17 41

Klezmer mit dem Trio Shoshana aus Dessau

Sonntag, 2. Juli, Jüdische Gemeinde Giessen, 17 Uhr
Gemeindezentrum, Burggraben 6
Anmeldungen: Telefon 0641/93 28 925